Inke Hummel (Autorin) und Franzi Karagür (Illustrationen)

1. Auflage November 2020
52 Seiten
ISBN: 9-783981-888393
14,00 Euro

 

 

 

Inhalt:

Der Mönkel ist eigentlich ein ganz normales Kind. Doch wenn er am Wochenende mit seiner Mama durch die Natur stromert, ist nichts mehr normal. Dann werden die beiden zu Geheimagenten und müssen ein Abenteuer mit Hundehaufen, dem Kater Kriechbaum, einem goldenen Herbertchen und lebensfrohen Wildschweinen bestehen. Werden sie es schaffen, ihren Auftrag zu erledigen? Und was für ein Wesen ist der rätselhafte Trillfox?

Ein Kinderbuch voller Spannung, Spaß und Herz zum Vor- oder Selbstlesen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren.

Meinungen von Leserinnen und Lesern:

„Ich habe beim Lesen und Hören des Mönkels von jeder Situation direkt ein genaues Bild im Kopf, da alles durch viele witzige Vergleiche anschaulich beschrieben wird.“ (Wyatt, 12 Jahre)

„Beim Vorlesen war es sehr witzig. Ich musste ganz viel lachen. Das mit dem Fußball im Mörchen war mega witzig.“ (Anne, 4 Jahre)

„Mich hat es tatsächlich sehr berührt, wie die Szene beschrieben wird, als Dr. Pröll mit dem Mönkel über Sterben im Allgemeinen oder auch den Tod von Kindern spricht.“ (Elena Schwarzer, 33 Jahre)

Ebenfalls erschienen ist „Der Mönkel und der geheimnisvolle Turm“, Teil 1 dieses wundervollen Kinderbuches.